TV Card Frame by Premium Magic

Mehr Ansichten

TV Card Frame by Premium Magic
66,00 CHF
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

Verfügbarkeit: nur noch wenige verfügbar

Lieferzeit: ca. 4 Tage

Eine gewählte Karte erscheint zwischen zwei Plastikscheiben.
Description

Details

Eine Karte wird ausgewählt und von einem Zuschauer angesehen. Die Karte wird zurück ins Kartenspiel gegeben und alles wird gründlich gemischt. Der Zauberkünstler lenkt nun die Aufmerksamkeit seines Publikums auf einen Holzrahmen der auf dem Tisch steht. Er zeigt zwei transparente Plastikscheiben welche mit Gummibändern zusammengebunden sind. Die Scheiben werden jetzt auf dem Rahmen montiert. Die Zuschauer können durch die Scheiben hindurch sehen. Der Zauberkünstler hält den Rahmen in seinen Händen.
Das Kartenspiel wird dann durch die transparenten Scheiben geworfen. Die Karten durchdringen die Scheiben und fallen auf den Boden, ausser einer Karte! Eine Karte bleibt stecken, mit der Rückseite gegen das Publikum. Der Zauberkünstler nimmt die Scheiben aus dem Rahmen und bittet einen Zuschauer die Karte zu berühren. Wenn er es versucht, ist er überrascht zu sehen, dass die Karte zwischen den Scheiben ist!
Der Zauberkünstler dreht die Scheiben langsam um - es ist die vorher ausgewählte Karte! Der Zuschauer kann die Gummibänder selbst entfernen und die Karte entnehmen.

Sie erhalten zwei transparente Kunststoffscheiben, einen bemalten Holzrahmen und ein englischsprachiges Instruktionsblatt.

Reviews

Produktbewertungen 1 item(s)

Originell, aber mit leichten Mängel
TV Card Frame ist ein sehr origineller Trick, gut geeignet für die Bühne. Allerdings erkennt man eine billige Herstellung (Indien). Funktioniert auch nicht immer zu 100 Prozent, manchmal flutscht die Karte entweder nicht zwischen die beiden Scheiben oder schiesst seitlich aus den Scheiben wieder heraus. Die beigefügte englische Beschreibung ist sehr dürftig, die eine oder andere Funtionsweise muss man schon selbst entdecken. Bei dem Preis hätten durchaus auch Gummibänder mitgeliefert werden können.
Bewertung
Review by Karl Stasiczek, Plattling / (Veröffentlicht am 02.02.2015)
Product Demo