Money Maker Illusion

Mehr Ansichten

Money Maker Illusion
54,95 CHF
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: ca. 4 Tage

Einer der ältesten Zaubertricks wurde jetzt in der höchsten Qualität hergestellt.
Schwierigkeit:
Easy
0
Hard
Description

Details

Rollen Sie über den Geldschein im Money Maker und verwandeln Sie ihn in einen anderen Geldschein, sehr visuell!

Eine kurze Geschichte des Money Maker Effekts:

1891, Alois Miklas aus Wien, Österreich-Ungarn, mit Zedent zu George Borgfelt & Co. von New York (Spielwarenhersteller)
Patent #453.201

1905, William Horrocks aus Littlefalls, New York, als Spielzeug. Dies war das erste flache Modell.
Patent #783.203

1909, Frank L. Oleson aus Chicago, Illinois

1923, Fred Densmore & Christian Kessler. Dieses Modell hat auch die Modelle von Thayer Owen beeinflusst. Dies ist auch das Modell welches von Laurel und Hardy 1942 im Film „A Haunting We Will Go“ verwendet wurde (mit Dante).
Patent # 1.473.214

Es wurden viele Varianten im Laufe der Jahre hergestellt, aber SS Adams Co. stellte wahrscheinlich mehr Versionen als sonst jemand her.

Wer war nun der Erste? Bart Whaley hat in seinem enzyklopädischen Wörterbuch der Zauberkunst vermerkt, dass der Money Maker in W.F. Hamley’s Katalog 1882 als die „wundervolle Druckmaschine“ vermarktet wurde.

Der Money Maker kann mit vielen verschiedenen Banknoten verwendet werden um zu transformieren.

Diese Version ist vermutlich eine der besten auf dem Markt.

 

Besitzen Sie ein Stück Zaubergeschichte.

 

inkl. englische Beschreibung und Link zu englischsprachigem Video.

Reviews
Product Demo