Dean Magic
0,00 CHF
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Description

Details

Zauberkünstler Magic Dean nennt er sich, Dean Mazenauer, der Sekundarlehrer aus Flawil.

Die Zauberei hat ihn 2006 gepackt, Nachdem er beim weltberühmten David Copperfield zu einer Show gefahren ist. Seither ist er verbissen dran, zu lernen und zu verbessern um seinen Zuschauern das Beste zu bieten. In nur einem Jahr hat er die Reife für Engagements an verschiedensten Feiern erreicht, Hochzeiten, runde Geburtstage, Firmenanlässe, auch Bühnen- und Kindershows, oder Tischzauberei. Dabei variieren die Publikumsgrössen zwischen wenigen (10) bis sehr vielen (ca. 400als bisheriges Maximum). Der Aktionsradius von Magic Dean hat sich in den vergangenen Jahren vom Rheintal bis zum Röstigraben ausgedehnt und die Zuschauer sind stets begeistert! Heute ist er fast schon jedes Wochenende unterwegs zum Zaubern, was ihm Routine verleiht. Der Zauberkünstler ist vielseitig, so passt er sein Programm auch gerne den Wünschen des Veranstalters an, sei es in der Dauer (oder Aufteilung seines Auftrittes), der Sprache (nebst Schweizerdeutsch auch in Hochsprache oder Englisch), oder in der Wahl seiner Effekte. Manch ein Publikum mag’s leicht und visuell, ohne zu viel Gerede, andere mögen’s intellektueller, mit mentalem Einschlag. Ob’s jetzt ein Auftritt mit Bühne, Saal-Licht und Stimmverstärkung ist, oder einfacher, auf dem Parkett eines Restaurant-Saales gerade so und ohne Verstärkung, auch im Freien, das ist alles kein Problem. Magic Dean bringt – wenn nötig – das Headset-Mikrofon und eine Aktivbox gleich selber mit.
 
Seine Zauberei zeichnet sich ebenfalls durch Vielseitigkeit aus: Magic Dean liebt es, viele Sparten der Magie in sein Programm einzubauen. Das gestaltet sich so, dass verschiedenste Effekte herbeigezogen werden, konkret: Entfesselung, Karten, Verschwinden, Wandern, unmögliche Durchdringung, Gedankenlesen und –übertragen, Vorhersagen, magische Restauration von Beschädigtem, usw. Ebenso vielfältig sind die Requisiten, welche zum Einsatz kommen: Seidentücher, Seile, Karten, Flaschen, Zettel, Bücher, Blumen, Löffel, usw. Seine Zauberei ist also etwas fürs Auge, etwas für den Intellekt und auch etwas fürs Zwerchfell… - Magic Dean setzt die Messlatte seiner Tricks hoch an, so legt er auch grossen Wert auf Perfektion, so dass die dargebotenen Kunststücke nicht mehr durchschaut werden können. (Na ja, bis auf wenige Ausnahmen vielleicht… - sie werden sehen.) – Und zu guter Letzt ist es Dean Mazenauer auch wichtig, dass die Stimmung im Publikum stimmt, so würzt er seine Darbietung stets mit Witz und Humor, bleibt aber immer oberhalb der Gürtellinie und versichert Ihnen: Niemand wird bloss gestellt!
 
Privat ist Magic Dean verheiratet, Familienvater, wohnt in Flawil, wo er auch als naturwissenschaftlicher Sekundarlehrer arbeitet. Seine Schüler mögen manchmal lieber Zaubertricks sehen, als Mathe üben… Er spielt auch noch leidenschaftlich gerne die Gitarre. Magic Dean ist „jung“ (mit Jahrgang 1975), frisch, lustig, anständig und charmant und ein natürlicher sympathischer Typ - ein Geheimtipp!
Reviews