Artisan Playing Cards

Mehr Ansichten

Artisan Playing Cards
10,95 CHF
Inkl. MwSt., exkl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Nicht auf Lager

Lieferzeit: ca. 4 Tage

Luxuriöse Spielkarten, designed von Simon Frouws.
Description

Details

Artisans werden handgefertigt in Südafrika und spielen in einer eigenen Liga. Eine atemberaubende Verbindung von Eleganz, Stil und Raffinesse.

Diese hochwertigen, luxuriösen Spielkarten mit Goldfolie wurden auf Papier welches aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt, gedruckt.
Selbst die kleinsten Details wurden sorgfältig ausgearbeitet, poliert und perfektioniert. Wie ein guter Handwerker in seiner Werkstatt, hat Capetown Designer Simon Frouws ein Kartenspieldesign hergestellt dass die Messlatte sehr hoch legt.

Artisan Spielkarten wurden in der United States Playing Card Company hergestellt. Es wurden gemüsebasierte Tinte und auf Stärke basierende Laminate verwendet. Das Resultat ist ein langlebiges Finish welches die Umwelt respektiert. Versiegelt wurden die Karten mit einem roten Steuerstempel mit dem exakten Monat und Jahr des Drucks.

Reviews

Produktbewertungen 4 item(s)

Sehr schön
Kann mich der Meinung von Cartesius anschliessen, sehr schönes Design und wertige Karten, jedoch ist der Goldton des Backdesigns ein bisschen blass ausgefallen, fast schon eher Silber als Gold.
Alles in Allem sehr schöne und tolle Karten, klare Kaufempfehlung.
Bewertung
Review by Lucas Münch, Basel / (Veröffentlicht am 22.11.2014)
Schön
Sehr schönes Backdesign und super Qualität! Allein wegen der Schachtel ist dieses Deck einen Kauf wert, mit hervorgehobenen Elementen und insgesamt einem sehr schönen Design.
Bewertung
Review by Jonas / (Veröffentlicht am 22.08.2014)
Gut
Ein gutes Kartenspiel, die Box ist auch gut gestaltet. Das Rückendesign ist ein Hingucker, jedoch ist für mich die goldene Farbe der Karten zu blass. Ansonsten ein sehr gutes Kartenspiel.
Bewertung
Review by Tim / (Veröffentlicht am 07.12.2013)
eyecatcher
Für mich das schönste Deck das ich je gesehen habe.
Bewertung
Review by cartesius / (Veröffentlicht am 25.02.2013)